Navigationsmenüs (Musterschule)

Das Fach Erdkunde an der Liebfrauenschule

Kontakt

Hans-Ulrich Platte

Fachgruppenleiter Erdkunde

"Geografische und geowissenschaftliche Phänomene und Prozesse wie z. B. Klimawandel, Erdbeben, Hochwasser und Stürme, aber auch Globalisierung, europäische Integration, Bevölkerungsentwicklung, Migration, Disparitäten und Ressourcenkonflikte prägen unser Leben und unsere Gesellschaft auf dem Planeten Erde in vielen Bereichen. [...] Gerade hier besitzt die Erdkunde ihr besonderes fachliches Potenzial zur Welterschließung in Räumen verschiedener Art und Größe. Daraus ergibt sich als Leitziel des Erdkundeunterrichts die Entwicklung raumverantwortlichen Handelns." (Zitat aus dem Kerncurriculum für das Gymnasium, Schuljahrgänge 5-10, Erdkunde, herausgegeben vom Niedersächsischen Kultusministerium (2015))

  • Kerncurricula und Stoffverteilungspläne

    Hier findet man unsere Stoffverteilungspläne auf der Basis der geltenden Kerncurricula sowie Hinweise zu den Abiturprüfungen.

    Mehr lesen

  • Geographischer Projekttag Jahrgangsstufe 9

    Die Liebfrauenschule Vechta führt mit den 9.Klassen einen Projekttag zu den Entwicklungen in der Agrar- und Ernährungswirtschaft mit dem Schwerpunkt im Oldenburger Münsterland durch. Zentral ist die Erkundung von vier verschieden strukturierten und ausgerichteten Unternehmen des Primären und Sekundären Sektors.

    Mehr lesen

  • Wettbewerb DIERCKE WISSEN

    Die jeweiligen Siegerinnen im Wettbewerb „Diercke-Wissen“ werden jährlich geehrt. Bei diesem Wettbewerb geht es um die geographischen Kenntnisse der Schülerinnen. Durchgeführt wird der Wissenstest in den Jahrgangsstufen 5, 6 und 7.

  • Die Umwelt-AG

    Wir haben nur eine Erde und die müssen wir schützen.

    Mehr lesen

  • Seminarfach

    Schülerinnen des Seminarfaches "Geodäsie" zu Besuch beim Katasteramt Vechta

    Mehr lesen