Navigationsmenüs (Musterschule)

Aktuelle Nachrichten

Zurück

19. Februar 2020

„Wir machen Kirche“

 

Religiöse Projekttage der Klassenstufe 12 gestartet

  

„Wir machen Kirche“ – unter diesem Motto starteten heute die religiösen Projekttage der Schülerinnen der Klassenstufe 12.

Drei Tage lang werden sie sich gemeinsam und in verschiedenen Arbeitsgruppen zusammen mit den Organisatorinnen - Frau A. Boden, Frau G. Bramsmann, Frau M. Hellbernd und Frau A. Kathmann – und mit der Unterstützung von sieben auswärtigen Referentinnen und Referenten mit Fragen des christlichen Glaubens und dessen konkreter Umsetzung beschäftigen.

Den Auftakt bildete heute eine Einführungsveranstaltung im Saal der Schule, in der noch einmal die Zielsetzung erläutert sowie das Programm und die auswärtigen Referentinnen und Referenten vorgestellt wurden. Anschließend begann die Arbeit in fünf Workshops:

-          „Kirche am Andersort“ geleitet von Josefine May,  Angela Boog und Andrea Kathmann 

-          „Bleib laut“, ein Textworkshop, geleitet von Peter Havers und Benedikt Feldhaus

-          „Schulgestaltung“ unter der Leitung von Mechthild Hellbernd

-          „Frauen in der Kirche – Von Kämpfen und Kompromissen“ geleitet von Mechthild Pille und Sr. Lydia

-          „Musik macht Kirche“ unter der Leitung von Christian Hoge.

Während die meisten Workshops in den Räumen der Schule stattfinden, besuchten die Teilnehmerinnen des Workshops „Musik macht Kirche“ die Kirche am Campus und die Teilnehmerinnen des Workshops „Frauen in der Kirche“ das Kloster Dinklage.

Am morgigen Donnerstag wird die Arbeit in drei Workshops fortgesetzt, neu hinzu kommt ein Workshop mit dem Titel „Meine School-Life-Balance“, der von Astrid Boden geleitet wird.

Die Projekttage schließen am Freitag mit einem gemeinsamen Wortgottesdienst im Saal der Schule, gefolgt von einem gemeinsamen Frühstück aller Teilnehmerinnen und der Vorstellung der Ergebnisse der Workshops.