Navigationsmenüs (Musterschule)

Aktuelle Nachrichten

Zurück

06. Mai 2020

Liebfrauenschule rüstet sich für den Wiedereinstieg

Nach einer monatelangen Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie startet am kommenden Montag wieder der Unterricht an der Liebfrauenschule – zunächst allerdings erst für die Schülerinnen der Klassenstufe 12.

In zahlreichen Sitzungen hat sich die Schulleitung in den letzten Wochen mit den von der Landesregierung vorgegebenen Hygieneanforderungen beschäftigt und ein umfassendes Hygienekonzept für die Schule erarbeitet.

So stehen an allen Eingängen jetzt Spender zur Händedesinfektion zur Verfügung. Eine besondere Herausforderung bildeten die engen Treppenaufgänge im Altbau der Schule, also im Rot- und Grüntrakt, da auf diesen der notwendige Mindestabstand nicht gewährleistet werden konnte. Ein ausgeklügeltes „Einbahnstraßensystem“ sorgt jetzt dafür, dass manche Treppen nur für den Aufstieg und andere für den Abstieg genutzt werden können.

In den Klassenräumen wurde die Anzahl der Sitzmöglichkeiten reduziert, so dass auch dort die Schülerinnen einen hinreichenden Abstand voneinander wahren können.

In den Toilettenräumen wurden zwischen den Waschbecken Abtrennungen auch Plexiglas installiert.

Der Präsenzunterricht wird in den kommenden Wochen und Monaten zunächst nur gruppenweise durchgeführt: Eine Hälfte der Klasse bzw. des Kurses wird in der Schule unterrichtet, die andere Hälfte lernt in dieser Zeit im Homeschooling. Die Gruppen (Corona-grün und Corona-rot) wechseln sich tageweise ab. Somit wird der Präsenzunterricht in diesem Schuljahr nur noch als Blockunterricht (d.h. in Doppelstunden) stattfinden. Dreistündige Fächer werden vierstündig, einstündige Fächer zweistündig unterrichtet. Versetze Pausenzeiten und zugewiesene Aufenthaltsorte sorgen dafür, dass auch dann, wenn wieder mehr Schülerinnen unsere Schule besuchen können, in den Pausen der Mindestabstand eingehalten werden kann

Alles in allem sieht sich unsere Schule also bestens gewappnet, das Schuljahr zu einem guten Ende zu führen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit unseren Schülerinnen.