Navigationsmenüs (Musterschule)

Aktuelle Nachrichten

Zurück

06. Juni 2018

Gäste aus LA und Kentucky

Am Donnerstag letzter Woche landeten insgesamt sechs Schülerinnen aus Los Angeles und Covington, Kentucky in Deutschland. Sie verbringen vier ihrer Ferienwochen in Vechta, wo sie – freiwillig – zur Schule (Liebfrauenschule) gehen, um einen Deutschkurs (in Kooperation mit der KVHS) zu besuchen.

 Dazu muss man allerdings wissen, dass in den dreimonatigen Sommerferien in den USA Ferienkurse durchaus üblich sind. Die Mädchen wohnen hier bei ihren Gastschwestern aus den 10. und 11. Klassen bzw. deren Familien und verbringen die Freizeit gemeinsam mit Besichtigungen, Erkundigungen der Gegend, aber auch Shopping und anderen Freizeitaktivitäten. Außerdem fahren die Mädchen mit einigen der Gastschwestern für ein paar Tage nach Berlin, um die deutsche Hauptstadt kennenzulernen. Begleitet wurde die Mädchen von der LaReina High School bei Los Angeles von ihrem Lehrer, Mr Jake Cosineau, der dort seit Jahren den Austausch betreut und die Mädchen für dies Art, ihre Ferien zu verbringen und Land und Leute kennenzulernen, motiviert.

Besonders interessant fanden die amerikanischen Schülerinnen am ersten Schultag, dass der Unterricht wegen Hitzefrei früher endete. In ihrer Heimat könnten sie dann fast jeden Tag früher nach Hause gehen. Andererseits gibt es bei ihnen auch kaum ein Gebäude ohne Air-Conditioning …