Navigationsmenüs (Musterschule)

Aktuelle Nachrichten

Zurück

15. Mai 2019

Festakt 35 Jahre Schulpartnerschaft

Zahlreiche Gäste konnte Schulleiter Hans Funken am Dienstag zum Festakt zur 35-Jahr-Feier der Schulpartnerschaft mit dem Collège Ste Ursule in St. Pol-de-Léon im Saal der Schule begrüßen.

Neben den französischen Schülerinnen und Schüler und ihren deutschen Gastschwestern waren unter anderem Frau Sandra Sollmann. Erste Stadträtin der Stadt Vechta, Prof. Dr. Franz Bölsker und Herr Uwe Kathmann von der Schulstiftung St. Benedikt und eine Delegation des Partnerschaftsvereins Vechta- Haute Léon e.V. mit ihrer Ersten Vorsitzenden, Frau Mechthild Hellbernd, sowie Vertreter/innen der Elternschaft und der Schülerinnen gekommen. Als besonderer Gast wurde Sr. M. Hilliganda begrüßt. In ihre Zeit als Schulleiterin fiel der Beginn der Schulpartnerschaft.

In ihren Reden hoben Frau Sollmann und M. Maël Saillour, Schulleiter des Ensemble scolaire du Kreisker, die Bedeutung einer solch langjährigen Partnerschaft zwischen zwei Schulen hervor. Der Austausch ermögliche Verbindungen, die oftmals zu Freundschaften über Grenzen hinweg würden. Dies sei gerade in einer Zeit, in der die Betonung des Nationalen überhand zu nehmen drohe, wichtig. Sowohl Frau Sollmann wie auch M. Saillour erinnerten daran, dass die Schulpartnerschaft der Liebfrauenschule und des Collège die Grundlage für die Städtepartnerschaft zwischen der Stadt Vechta und dem Haut-Léon, dem Gemeindeverband, zu dem auch St. Pol gehört, gewesen sei.

M. Saillour dankte allen ehemaligen und aktiven Lehrerinnen und Lehrern, die mit ihrem Engagement die Partnerschaft immer wieder mit neuem Leben füllen würden.

StR´ Eva-Maria Altena erinnerte in einem Bildvortrag noch einmal an die 35 Jahre des mit der Partnerschaft verbundenen Schüleraustausches.

Der Festakt endete mit der Unterzeichnung einer Urkunde durch Schulleiter Hans Funken und M. Saillour, in der sie die bestehende Partnerschaft noch einmal bekräftigten.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier durch Schülerinnen der Liebfrauenschule mit ihrer Musiklehrerin Martina Halbritter, sowie durch Klaus Preißer am Flügel.