Navigationsmenüs (Musterschule)

Aktuelle Nachrichten

Zurück

21. Januar 2019

Erfolge im internationalen Mathematikwettbewerb „Bolyai – 2019“

Einen großen Erfolg konnten zwei Teams von Schülerinnen der Liebfrauenschule Vechta für sich verbuchen. Sie nahmen am diesjährigen Mathematik Teamwettbewerb „Bolyai – 2019“ teil.

Dieser Wettbewerb, der am 15. Januar stattfand, wird seit 14 Jahren in Ungarn und seit vier Jahren auch in Deutschland ausgerichtet. Er hat in Ungarn inzwischen mehr als 100 000 Teilnehmer und in Deutschland ungefähr 17 000.

An diesem Wettbewerb nehmen Mannschaften ab Klasse 3 bis zu den Abiturjahrgängen teil, die im Team altersgerechte Denkaufgaben und Knobelaufgaben lösen.

Janna Kathmann, Anastasia Klat, Lea Kröger und Insa Mechsner bildeten das Team aus dem Jahrgang 9 der Liebfrauenschule. In der Ländergruppe Niedersachsen, Bremen, Sachsen und Sachsen-Anhalt erreichten die Liebfrauenschülerinnen erreichten hier einen sehr beachtlichen 5. Platz bei 81 teilnehmenden Mannschaften. Das Team des Jahrgangs 10 mit den Schülerinnen Caroline Jansen, Xenia Janzen, Marie  Koehlen und Laura Oerding erzielte einen ebenfalls sehr beachtlichen 4. Platz von insgesamt 50 Teams dieser Ländergruppe. Hervorgegangen sind die beiden Teams aus der Mathematik-Arbeitsgemeinschaft der Liebfrauenschule unter der Leitung von Herrn Müller-Sommer. Da die Teams in ihren Jahrgangsstufen jeweils zu den besten sechs Mannschaften der Bundesländer-Gruppe gehören, werden sie von den Organisatoren des Wettbewerbs demnächst durch gesonderte Preise geehrt.