Navigationsmenüs (Musterschule)

Aktuelle Nachrichten

Zurück

29. Juni 2019

Abiturientia 2019 entlassen

Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Propsteikirche St. Georg und einer anschließenden Entlassungsfeier in der Turnhalle unserer Schule haben wir am Freitag, den 28. Juni, die Abiturientia des Jahres 2019 verabschiedet.

In ihren Ansprachen betonten Schulleiter Hans Funken und der Elternvertreter Herr Reckzeh die Bedeutung des erreichten Abschlusses und forderten die Abiturientinnen dazu auf, ihre erworbene Qualifikation für die Gesellschaft einzusetzen. Die Jahrgangssprecherinnen Nicole Detzel und Franziska Schmelz ließen in ihrer Rede noch einmal die vergangenen acht Schuljahre Revue passieren. Nina Goebels präsentierte eine Slideshow mit Fotos aus der abgelaufenen Schulzeit.

Für die Schülervertretung der Liebfrauenschule wünschten die Schulsprecherinnen Greta Milz und Rabea Blum den Abiturientinnen alles Gute für ihre Zukunft. Besonders bedankten sie sich bei ihren Vorgängerinnen in der SV, Rabea Plagemann, Anna Lübbe und Hannah Albers.

 

Insgesamt 86 Abiturientinnen konnten ihre Reifezeugnisse in Empfang nehmen; die diesjährige Durchschnittsnote lag bei 2,36 und ist damit die zweitbeste Schnittnote in der Geschichte der Liebfrauenschule.

Insgesamt 21 Abiturientinnen, d.h. fast jede vierte Abiturientin, erreichten einen Notenschnitt von 1,5 oder besser, drei Absolventinnen – Lina Kuper, Sophie Koehlen und Nina Goebels - sind mit einem Notendurchschnitt von 1,2 die diesjährigen Jahrgangsbesten.

 

Musikalisch umrahmt wurde die Feier durch Beiträge von Anna Reckzeh und Ann-Kathrin Walkemeyer, durch die Mitglieder der Musical-AG und durch die Musikkurse der Klassenstufe 11.

 

Allen Abiturientinnen gratulieren wir ganz herzlich zu ihrem Abitur und wünschen ihnen für ihre weitere Zukunft alles Gute!