Navigationsmenüs (Musterschule)

Aktuelle Nachrichten

Zurück

31. Oktober 2018

25 Jahre an der Liebfrauenschule

Für ihre 25jährige Tätigkeit an der Liebfrauenschule Vechta wurden auf der letzten Dienstbesprechung des Kollegiums StR´ Heike Katzer-Diekmann, StR Arnold Kordes und StR Carsten Kemlein durch Schulleiter Hans Funken geehrt.

Heike Katzer Diekmann unterrichtet seit dem 01. August 1993 die Fächer Chemie und Biologie. Darüber hinaus war sie einige Jahre als Lehrerin im Fach „Ernährungslehre mit Chemie“ im alten Wahlpflichtbereich der Schule tätig. In seiner Laudatio würdigte Funken das besondere Engagement der Kollegin, dass sich unter anderem in ihrer Mitarbeit in der MAV (Mitarbeitervertretung) und in der Arbeitsgruppe Digitale Medien zeige.

Arnold Kordes ist seit dem 01. August 1993 ununterbrochen als Lehrer in den Fächern Erdkunde, Geschichte und Politik an unserer Schule tätig. Bereits drei Jahre vorher war er für ein halbes Jahr Lehrer der Schule, bevor er dann zum Gymnasium Antonianum  abgeordnet wurde und eine halbe Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Osnabrück, Abteilung Vechta antrat.

Carsten Kemlein kam nach einem „Umweg“ als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache an einer Bremer Sprachenschule am 03, November 1993 zur Liebfrauenschule und unterrichtet seitdem in den Fächern Sport und Kunst. Als Sportlehrer etablierte er den Oberstufenkurs „kämpfen“ im Sportprogramm der Schule und begleitete zahlreiche Sneek-Fahrten des Kanu-Kurses, als Kunstlehrer war er Mitorganisator etlicher schulischer und außerschulischer Ausstellungen und betreut den künstlerischen Teil des Jahrbuches.